Nachrichten
0

An den Parteivorstand der DKP

Liebe Genossinnen und Genossen,

die Website „kommunisten.de (1)“, die systematisch mit Artikeln und Kommentaren die KKE angreift, veröffentlichte das Schreiben, das wir an die Parteien gerichtet haben, die sich an Solidnet beteiligen, unter ihnen auch die DKP. Mit diesem Schreiben, was nicht zur Veröffentlichung bestimmt war, formulierten wir eine fundierte Kritik an den Inhalt des Entwurfs der Gemeinsamen Erklärung des Internationalen Treffens in Lissabon.

Die genannte Website und die Verfasser des Anti-KKE-Artikels haben in ihrem panischen Eifer, opportunistische Positionen und Positionen der Revision des Marxismus-Leninismus zu verteidigen, das Schreiben unserer Partei willkürlich und in verzerrender Art und Weise ins Deutsche übersetzt. Sie entstellen den Inhalt indem sie schreiben, dass die KKE ihre Haltung damit begründet, dass „der Text des Erstentwurfs der Schlusserklärung Positionen beinhaltet, die den grundlegenden Positionen der KKE und schätzungsweise auch anderer kommunistischer Parteien diametral entgegenstehen.“

Im genannten Artikel werden 15 Punkte aufgelistet „bei denen sie (die KKE) Differenzen zur PCP und anderen Parteien sieht“. In unserem Schreiben, wenn man es ohne Entstellung und ohne den Subjektivismus dieser Website liest und übersetzt, steht hingegen:

«Die KKE vertritt die Auffassung, dass der Entwurf der Gemeinsamen Erklärung solche Fragen nicht beinhalten darf, die den Grundprinzipien nicht entsprechen und noch dazu Verwirrung in den Reihen der internationalen kommunistischen Bewegung stiften, und die von der Geschichte der
internationalen Arbeiterbewegung selbst beantwortet wurden.»

Diese Entstellungspraxis bei der Website „kommunisten.de [5]“ tritt nicht zum ersten Mal zu Tage. Die Inspiratoren dieses inakzeptablen Angriffs greifen bewusst zu den Lügen und Verzerrungen, weil sie keine Argumente mehr vorbringen können. Wir bitten euch, zur Wiederherstellung der Wahrheit, dieses Schreiben auf dem DKP-Nachrichtenportal zu veröffentlichen.

Mit kommunistischen Grüßen

Elisaios Vagenas
Mitglied des Zentralkomitees der KKE,
Leiter der Abteilung Internationale Beziehungen

(1) Anmerkung der Redaktion:

Das Portal kommunisten.de ist KEIN Organ der DKP. Es wird von einem privaten Herausgeberkreis betrieben. Presserechtlich verantwortlich zeichnet Leo Mayer, ein ehemaliger stellvetretender Vorsitzender der DKP.

_____

Eine unverfälschte Darstellung der Position der KKE kann hier nachgelesen werden:

Rede von Giorgos Marinos, Mitglied des Politbüros des ZK der KKE, auf dem 15. Internationalen Treffen der Kommunistischen und Arbeiterparteien in Lissabon