Nachrichten
0

Reichlich ein Viertel der abstimmungsberechtigten Schweizer hat sich für die Begrenzung der Einwanderung in ihr Land ausgesprochen. In Schland, das ja berühmt ist für seine Gastfreundlichkeit, ist man darüber empört.

Um den Ausländeranteil in der Schweiz (fast 25%) zu erreichen, müßte die BRD (etwa 9%) mehr als 12 Millionen Menschen aufnehmen, so sagt es mein Taschenrechner. Von Gauck bis Sarrazin, alle werden rufen:

Willkommen, liebe Neubürger!

von kranich05

Quelle: opablog