Nachrichten
0

Am 17. Januar hielten die KKE (Kommunistische Partei Griechenlands) und die KNE (Kommunistische Jugend) in Athen eine grosse Veranstaltung ab, auf der der Generalsekretär der Partei, Dimitris Koutsoumpas, zur Wahl der KP aufrief.
„Die KKE wendet sich vertrauensvoll an Euch, die junge Generation … Ihr wisst gut, dass die KKE den Fragen Priorität gibt,  die mit den Problemen der nächsten Generation der Arbeiterklasse zusammenhängen, mit den Schülern und Studenten, mit den  heutigen Rechten, derer Ihr durch das kapitalistische System beraubt werdet.
Das zeigt sich in den täglichen Aktivitäten, den Aktivitäten der KKE und KNE für die Entwicklung der Kämpfe, in der Aufklärung der Jugend am Arbeitsplatz, in den Schulen, Universitäten und Technischen Instituten, den Zentren der Berufsbildung, in der Nachbarschaft und den Arbeitslosenzentren. Unsere Aktivität für die Entwicklung der Bewegung, für die Stärkung der Volksallianz für den Bruch mit dem System und für seine Überwindung, unter Teilnahme der Jugend.
„Der wirkliche Wandel ist die Überwindung des gegenwärtigen Systems und nicht ein Regierungswechsel. Die KKE ist eine Kraft der Hoffnung, der Zukunftsaussicht und der Überwindung des Systems. Sie muss stärker werden … Wir kämpfen mit dem Ziel der Arbeiter- und Volksmacht, wir werden massgebend an vorderster Front jedes Kampfes der Arbeiter und der Jugend stehen. Wir kämpfen gegen die Ursachen der grossen und drängenden Probleme der Jugend, Problemen, die dazu geführt habeen, dass die Jugend schlechtere Lebensbedingungen hat als ihre Eltern.“
_____
nach KKE
Übersetzung aauss dem Englischen: news.dkp.de

Neu: blog.unsere-zeit.de

Neu: blog.unsere-zeit.de