DKP in Aktion
0

Wir dokumentieren eine Programmankündigung aus dem SWR2:

SWR2-Feature: Rot-Gold
Das schönste und kommunistischste Dorf in Deutschland
Von Peter Kessen

Ueberau ist ein Örtchen am Rande des Odenwaldes mit 2300 Einwohnern und zwei Besonderheiten. Zum einen wurde es 2013 als „Golddorf“ im Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ vom Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft ausgezeichnet. Zum anderen ist es eine der letzten Hochburgen der Deutschen Kommunistischen Partei. 33,5 % der Stimmen holte die DKP bei der letzten Kommunalwahl. Ein Bundesgolddorf, wo rote Fahnen wehen? Wie kann das sein? Und wo führt das hin? Etwa in eine Zukunft, in der sozialistische Utopien als ökologische Verschönerung recycelt werden? Jedenfalls scheint der Kommunismus weder die Anlage großflächiger Streuobstwiesen, noch das Engagement in anderen Gruppierungen zu verhindern: 20 Vereine hat das 2300- Einwohner-Örtchchen mit insgesamt mehr als 3000 Mitgliedern.

Radio-Sende-Termin im SWR 2: So, 07. 06. 2015, 14.05 Uhr

Audio unter:
SWR.de/swr2/Feature

Die früher selbständige Gemeinde Ueberau ist heute Ortsteil von Reinheim. Ortsvorsteher ist Walter Eckert (DKP).

Quelle: DKP Reinheim

Neu: blog.unsere-zeit.de

Neu: blog.unsere-zeit.de