Nachrichten
0
29. Januar 2016 – 12:08
Dortmund Neonazis

Laut BKA hat sich die Zahl der Attacken – größtenteils weißer, deutscher Männer – auf Asylunterkünfte binnen eines Jahres auf 1005 verfünffacht. 2015 wurde jeden Tag 1 Mensch Opfer rechter Gewalt, die hauptsächlich von weißen, deutschen Männern verübt wurde. Zwischen 1990 und 2011 wurden mindestens 180 und bis zu 849 Menschen von weißen, rechten Terroristen ermordet. Durch militante Islamisten kamen im selben Zeitraum 2 Menschen ums Leben.

Deutschland ist mittlerweile – mit größtenteils weißen, deutschen Soldaten und Befehlshabern – an vielen Kriegsschauplätzen der Welt direkt beteiligt und trägt somit eine Mitschuld am Tod und der Flucht von hunderttausenden von Menschen. Weiße, deutsche Unternehmer und Politiker profitieren davon, dass Deutschland viertgrößter Waffenexporteur der Welt ist.
Weiße, deutsche Männer haben auch die Bronzemedaille im Sextourismus. Allein 400.000 hauptsächlich weiße, deutsche Männer ziehen jedes Jahr zum Sexurlaub los. Größtenteils weiße, deutsche Männer vergewaltigen jedes Jahr ca. 8000 Frauen. Die Dunkelziffern liegen 10 Mal höher, aber nur 13% der Vergehen werden bestraft.

Hauptsächlich weiße, deutsche Politiker haben 2008 beschlossen 480 Milliarden Euro für Bankenrettungen auszugeben und 2015 knapp 33 Milliarden für Militärausgaben zu verprassen. Nicht mal ein Bruchteil dieses Geldes geben sie für Asylsuchende oder die unteren sozialen Klassen aus. Im Gegenteil, größtenteils weiße deutsche Männer beuten die weiße Mehrheitsbevölkerung in Deutschland aus. Hauptsächlich weiße, deutsche Männer hinterziehen jedes Jahr mehr als 100 Milliarden Euro an Steuergeldern. Und hauptsächlich weiße, deutsche Politiker unternehmen nichts dagegen.

Größtenteils weiße, deutsche Männer haben beschlossen die Bildungs- und Sozialausgaben zu kürzen und das Asylrecht zu verschärfen, was Abschiebungen nunmehr noch leichter macht. Die Wirtschaftspolitik weißer, deutscher Männer trägt dazu bei, dass die armen Menschen Europas und des globalen Südens immer ärmer werden und ihre Heimat verlassen müssen.
Von 2012 bis heute ist die Zahl gemeldeter Sexualstraftaten zurückgegangen, obwohl die Anzahl der Migranten gestiegen ist. Selbst die “Ausländerkriminalität” ist nicht gestiegen.

Wer ist also gefährlicher: Weiße, deutsche Männer oder Asylsuchende, Araber, Nordafrikaner, Moslems, Islamisten und Ausländer? Die Antwort liegt auf der Hand. Trotzdem würde ich es niemals wagen alle weißen, deutschen Männer über einen Kamm zu scheren.