Nachrichten
0

 

Von Fred Stein, Stabsunteroffizier d. R.

Ihr habt geschworen, der Bundesrepublik treu zu dienen. Jetzt will man Euch in einen Krieg senden, der diesem Schwur widerspricht. …

Dieses Kommando widerspricht jeder Vernunft, jeder militärischen Einsicht und allen Gesetzen, die Euren Dienst betreffen. Euer Einsatz wird von der Regierung mit der „Verhütung und Unterbindung terroristischer Handlungen“ begründet. Ihr wißt, daß Euer Kommando in Afghanistan die gleiche Begründung hatte. …

Fotomontage: Linksjugend solid (Bundeswehr, Karriere mit Zukunft – kein Werben fürs Sterben)

Euer Schwur mahnt Euch zur Verteidigung unseres Landes. So, wie Euch auch das Grundgesetz im Art. 87 a ausdrücklich nur zur Verteidigung verpflichtet. Was auch immer erzählt wird: Es gibt kein UNO-Mandat für den Einsatz in Syrien. Hat die syrische Regierung der Bundesrepublik Deutschland den Krieg erklärt? Sind syrische Truppen auf dem Weg zu unseren Grenzen? Nein. Und doch sollt Ihr Euch in diesem Land an einem Krieg beteiligen. Macht Euch nicht strafbar! Verteidigt die Grundrechte unseres Landes! Verweigert Euch diesem unsinnigen, verbrecherischen Einsatz in Syrien! Dient unserem Land und sagt NEIN!

Uli Gellermann, Gefreiter d. R. / Hartmut Barth-Engelbart, Ex-Offiziersanwärter / Fred Stein, Stabsunteroffizier d. R.

RotFuchs, Februar 2016