Nachrichten
0

 

 Das Netzwerk Friedenskooperative gibt eine Übersicht über die bisher gemeldeten Aktionen:

Sonntag, 20.03.2016 – Potsdam:
15. Potsdamer Ostermarsch „Für eine friedliche und sozial gerechte Welt“, Auftakt: 14 Uhr, Luisenplatz vor dem Brandenburger Tor, anschl. Demo durch die Innenstadt, (Zwischenstopp am Sowjetischen Ehrenfriedhof am Bassinplatz), weiter zur Abschlusskundgebung: ca. 16 Uhr, Platz der Einheit am Mahnmal für den unbekannten Deserteur, Rednerinnen: Reiner Braun (IALANA), Nina Hager (DKP), Norbert Müller (MdB, Die LINKE), Hana Poddig (angefragt), Flyer siehe hier, VA: Friedenskoordination Potsdam, Soziale Bewegung Land Brandenburg, …
Kontakt: Friedenskoordination Potsdam, Hans-Georg Schmidt, Auf dem Kiewitt 11, 14471 Potsdam, Tel.: 0331/962084
E-Mail: schmidthg(at)gmx(punkt)de
Internet: www.friedenskoordination-potsdam.de

Donnerstag, 24.03.2016 – Erfurt:
(Oster-)Mahnwache/Kundgebung, Redner: Christian Schaft (MdL Die Linke), Sandro Witt (DGB-Vorsitzender Thüringen), 17 Uhr, Anger, Flyer siehe hier, VA: Aktionskreis für Frieden, Bündnis für soziale Gerechtigkeit – Gegen Rechtsextremismus
Kontakt: Aktionskreis für Frieden, Ute Hinkeldein, Rigaer Str. 6/06, 99091 Erfurt, Tel.: 0361/732481
E-Mail: aktionskreis-frieden-erfurt(at)gmx(punkt)de

Freitag, 25.03.2016 – Biberach:
Karfreitagsmahnwache „Die Flüchtlinge, der Frieden und wir“ Redner: Halil I. Yaylali (muslimischer Imam) Roland Groner (evangelischer Theologe) Paul Odoeme (katholischer Pfarrer), Musik: Ana Bienek und Martin Gratz, 17 Uhr, Marktplatz, VA:Friedensbündnis Biberach
Kontakt: Friedensbündnis Biberach, Roland Groner, Fünf Linden 12, 88400 Biberach, Tel.: 07351/829190
E-Mail: rolandgroner(at)versanet(punkt)de
Internet: www.friedensbuendnis-bc.de

Freitag, 25.03.2016 – Bruchköbel:
Ostermarsch 2016 in Bruchköbel „Gemeinsam wollen wir Stärke zeigen gegen Rechts und für den Frieden!“, Kundgebung: 14 Uhr, Freier-Platz anschl. (15 Uhr) Marsch zur Dicken Eiche, dort: 15.30 Uhr, Friedensfest:, Rednerinen: Christine Buchholz (MdB Die Linke), VA: Friedensplattform Main-Kinzig, DGB-Region Südosthessen, Bündnis gegen Rechts, Hanau
Kontakt: Hanauer Friedensplattform, Doris Werder, Tel.: 06181/160431
E-Mail: dwerder(at)t-online(punkt)de
Internet: www.friedensplattform.de

Freitag, 25.03.2016 – Chemnitz:
27. Chemnitzer Ostermarsch 2016, Eröffnungsveranstaltung: 10 Uhr, Neumarkt (vor dem Rathaus), 10.30 Uhr, Abmarsch zur Rundstrecke durch Chemnitz mit Zwischenkundgebungen amPark der Opfer des Faschismus, Straße der Nationen, TU Chemnitz, Park der Jugend, Schlossberg, zurück zum Abschluss: ca. 14 Uhr, Rathaus, VA: Chemnitzer Friedensgruppen
Kontakt: Chemnitzer Ostermarsch, Hubert Gintschel, A.-Köhler-Str. 35, 09122 Chemnitz, Tel.: 0371/230773
E-Mail: eindeoc(at)freenet(punkt)de

Freitag, 25.03.2016 – Dortmund:
Mahngang von der Kirchhörder Straße zum Mahnmal für die Opfer der Karfreitag-Erschießung (politische Gefangene und Widerstandskämpfer) im April 1945 in der Bittermark, Treffpunkt: 14.30 Uhr, Eingang Bittermark an der Kirchhörder Str., Gang vom Olpketal zum Mahnmal Bittermark, dort Gedenkfeier, 15 Uhr, VA: Stadt Dortmund, Internationales Rombergpark-Komitee
Kontakt: Stadtverwaltung Dortmund, Südwall 2-4, 44122 Dortmund, Tel.: 0231/50-0, Fax: 0231/50-25745, Dortmund-Agentur: 0231/50-23109
E-Mail: pressestelle(at)dortmund(punkt)de
Internet: www.dortmund.de

Freitag, 25.03.2016 – Gronau:
Ostermarsch Gronau 2016 „Für eine friedliche und atomkraftfreie Zukunft – Urananreicherung und Waffenexporte sofort stoppen!“, Start: 12 Uhr, Urananreicherungsanlage (UAA) Gronau, Röntgenstr. 4, (als Auftakt der NRW-Ostermärsche), RednerInnen: U. a. VertreterInnen der Anti-Atomkraft-Initiativen und Angelika Claussen (IPPNW) – Vom Bahnhof Gronau zur Urananreicherungsanlage gibt es einen Bus-Shuttle, VA: Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen und AKU Gronau
Kontakt: Arbeitskreis Umwelt (AKU) Gronau, c/o Siedlerweg 7, 48599 Gronau, Tel.: 02562/23125
E-Mail: info(at)ostermarsch-gronau(punkt)de
Internet: www.bbu-online.de/Aktionen%20vor%20Ort/OMA%20Gronau%202016.pdf

Freitag, 25.03.2016 – Ladelund:
Ostermarsch 2016 „Von Bramstedtlund geht Krieg aus“ von der Gedenkstätte Ladelund nach Bramstedtlund (zum Standort der Elektronischen Kampfführung der Bundeswehr), Flyer siehe hier, VA: DFG-VK FL, VVN-BdA FL, …
Kontakt: DFG-VK Flensburg, Ralf Cüppers, Postfach 0112, 24925 Flensburg
E-Mail: flensburg(at)dfg-vk(punkt)de

Freitag, 25.03.2016 – Stuttgart:
Auftakt des Ostermarsch BaWü 2016 vor dem AFRICOM in S-Möhringen, Fotoaktion, 12 Uhr, Plienigner Str. 150, Flyer siehe hier, VA: Aktionsbündnis „AFRICOM und EUCOM schließen“
Kontakt: Aktionsbündnis „AFRICOM und EUCOM schließen“ c/o DFG-VK BaWü, Werastr. 10, 70182 Stuttgart, Tel.: 0711/51885601, Fax: 0711/2155214
E-Mail: Ba-Wue(at)dfg-vk(punkt)de

Samstag, 26.03.2016 – Ansbach:
Ansbacher Ostermarsch 2016 „Abzug jetzt! Damit wir uns nicht länger mitschuldig machen“, Warm up: 13.30 Uhr, vor der US-Kaserne Katterbach; Kundgebung: 15 Uhr, Martin-Luther-Platz, anschl. Ostermarsch durch die Innenstadt, VA: Ansbacher Friedensbündnis (AFB) und BI „Etz langt`s!“
Kontakt: Ansbacher Friedensbündnis, Hansjörg Meyer, Hauptstr. 14, 91622 Rügland, Tel./Fax: 09828/911881
E-Mail: ansbacherFB(at)aol(punkt)com
Internet: www.etz-langts.de

Samstag, 26.03.2016 – Arnstadt/Ohrdruf:
Auftakt für den Thüringer Ostermarsch 2016, Gedenken, 9 Uhr, Alter Friedhof (Denkmal am Rufer), Wachsenburgallee, anschl. gemeinsame Fahrt zum Ostermarsch in Ohrdruf „Schluss mit krieg und Terror, Menschenrechte umsetzten!“, VA: ArnstädterFriedensgruppe
Kontakt: Friedensinitiative Arnstadt, Joachim Traut
E-Mail: joachim(punkt)traut(at)t-online(punkt)de

Samstag, 26.03.2016 – Aschaffenburg:
Ostermarsch 2016 in Aschaffenburg „Flluchtursachen bekämpfen – Schluss miit Armut, Krieg und Terror!“, Auftakt: 11 Uhr, Stiftsplatz, anschl. Demo durch die Innenstadt,zur Abschlußkundgebung: Schöntal, Eingnag City-Galerie, Flyer siehe hier, VA: attac Aschaffenburg, Betriebsseelsorge, Friedenstrommler
Kontakt: attac AB, Reinhard Frankl, Tel.: 06021/5842687
E-Mail: rf(at)attac-aschaffenburg(punkt)de
Internet: www.attac-aschaffenburg.de

Samstag, 26.03.2016 – Augsburg:
Ostermarsch Augsburg 2016 „Nein zum Krieg! Nicht in unserem Namen“ (Inhaltlicher Schwerpunkt des Aufrufes: Der Krieg in Syrien, der dortige Einsatz der Bundeswehr und die Rüstungsexporte in den Nahen Osten, Auftakt: 11.30 Uhr, Königsplatz, Redner: Christian Artner-Schedler (Pax Christi Augsburg), Johannes Hör (SDAJ Augsburg) und Thomas Leopold (AFI), Musik: Gerda Heinzmann und Samamania, anschl. Demo durch die Innenstadt, wieder zurück zum Königsplatz, Flyer siehe hier, VA: Augsburger Friedensinitiative (AFI)
Kontakt: Augsburger Friedensinitiative (AFI), Klaus Länger
E-Mail: info(at)augsburger-friedensinitiative(punkt)de
Internet: www.augsburger-friedensinitiative.de

Samstag, 26.03.2016 – Augsburg:
Friedensgebet von Christien und Muslimen (vor dem Ostermarsch), 10.30 Uhr, St. Anna (Ostchor), anschl. Teilnahme am Ostermarsch „Nein zum Krieg“, VA: Pax Christi Bistumsstelle Augsburg
Kontakt: Pax Christi Bistumsstelle Augsburg, Ottmarsgäßchen 8, 86152 Augsburg, Tel.: 0821/517751 (d.), Fax: 0821/150325
E-Mail: pc(punkt)augsburg(at)gmx(punkt)de
Internet: www.augsburg.paxchristi.de

Samstag, 26.03.2016 – Berlin:
Berliner Ostermarsch 2016 „Krieg ist Terror! Damit muss Schluss sein!“, Auftakt: 12 Uhr, Hermannplatz (Bln-Neukölln), anschl. Demo zur Abschlusskundgebung: Oranienplatz (Bln-Kreuzberg), RednerInnen: Dr. Horsta Krum (Theologin), Erdogan Kaya (DIDF, türk. Organisation), Prof.em. Dr. Mohssen Massarrat (Uni Osnabrück), Flyer siehe hier, VA: Gruppen der Berliner Friedensbewegung (FriKo Berlin)
Kontakt: Berliner FriKo, Laura von Wimmersperg, Hauptstr. 37, 10827 Berlin, Tel.: 030/7823382, Fax: 030/7823382
E-Mail: info(at)friko-berlin(punkt)de
Internet: www.frikoberlin.de

Samstag, 26.03.2016 – Bielefeld:
Ostermarsch Ostwestfalen-Lippe 2016 in Bielefeld (Themen: Krieg in Syrien mit dem Bundeswehreinsatz, Flüchtlingsfrage, Verbot von Rüstungsexporten), Auftakt: 12 Uhr, Kesselbrink (am „grünen Würfel“), anschl. Demo durch die Innenstadt zur Abschlußkungebung: 13-15 Uhr, Jahnplatz, mit Reden, Kultur und Kuchen, Musik: Sambistas-Bielefeld und Lebenslaute OWL, Flyer siehe hier, VA: Friedensaktivisten aus der Region haben gemeinsam mit der Bielefelder Friedensinitiative
Kontakt: Bielefelder Friedensinitiative, Monika Greve
E-Mail: monikagreve(at)online(punkt)de
Internet: www.bielefelder-friedensini.de

Samstag, 26.03.2016 – Braunschweig:
(geplant) Ostermarschaktion 2016 in Braunschweig, VA: Braunschweiger Bündnis für den Frieden
Kontakt: Friedenszentrum Braunschweig, Goslarsche Str. 93, 38118 Braunschweig, Tel.: 0531/893033
E-Mail: hans-georg(punkt)hartwig(at)braunschweig(punkt)de
Internet: www.friedenszentrum.info

Samstag, 26.03.2016 – Bremen:
Ostermarsch in Bremen 2016 „Gegen jeden Krieg Gemeinsam für Frieden und eine neue Entspannungspolitik“, Auftakt: 11 Uhr, Hauptbahnhof, anschl. Demo durch die Innenstadt, zur Abschlußkundgebung: 12 Uhr, Marktplatz, Rednerin: Sevim Dagdelen (MdB Die Linke), Selam Shenan (Aktivistin der Karawane für die Rechte der Flüchtlinge), Postkarte siehe hier, VA: BremerFriedensforum, DFG-VK, IPPNW HB, …
Kontakt: Bremer Friedensforum, Ekkehard Lentz, Villa Ichon, Goetheplatz 4, 28203 Bremen, Tel.: 0421/3961892
E-Mail: Ekkehard(punkt)Lentz(at)bremerfriedensforum(punkt)de
Internet: www.bremerfriedensforum.de

Samstag, 26.03.2016 – Bremerhaven:
Ostermarsch 2016 in Bremerhaven Wir wollen, dass sich Deutschland nicht länger an Kriegen beteiligt!“, Beginn/Treffen: 11 Uhr, Ernst-Reuter-Platz, (Wochenmarkt Lehe), anschl. Demo zur Kundgebung: gegen 11.45 Uhr, vor der Großen Kirche, VA: Mut zum Frieden; VVN-BdA
Kontakt: Mut zum Frieden, Werner Begoihn, Ludwig-Börne-Str. 40, 27574 Bremerhaven, Tel.: 0471/26928
E-Mail: werner(punkt)begoihn(at)t-online(punkt)de

Samstag, 26.03.2016 – Duisburg/Düsseldorf:
Ostermarsch Ruhr 2016 „Fluchtursachen erkennen – Verantwortliche benennen – Kriegsursachen beseitigen! Rüstungsexporte stoppen, Atomwaffen ächten, zivile Lösungen schaffen!“, 1. Tag: Auftakt in Duisburg, 10.30 Uhr, Kuhstr. /Ecke Kuhlenwall, Redner: Reiner Braun (IALANA), Musik: Fresh Game, anschl. Demo durch die Innenstadt zum HBF, (13.30 Uhr) gemeinsame Fahrt nach Düsseldorf, VA: Ostermarsch Ruhr Komitee
Kontakt: Ostermarsch Ruhr, Joachim Schramm
E-Mail: felix(punkt)o(at)ostermarsch-ruhr(punkt)de
Internet: www.ostermarsch-ruhr.de

Samstag, 26.03.2016 – Düsseldorf:
Ostermarsch Rheinland 2016 in Düsseldorf „Fluchtursachen erkennen – Verantwortliche benennen – Kriegsursachen beseitigen! Rüstungsexporte stoppen, Atomwaffen ächten, zivile Lösungen schaffen!“, Auftakt: 14 Uhr, HBF Düsseldorf, Redner: Peter Bürger (Publizist/Theologe) anschl. Demo durch die Innenstadt, zum Marktplatz, dort: 15 Uhr, Abschlußkundgebung mit Friedensfest, Redner: Alexander Neu (MdB, Die Linke), N.N. (Türkeizentrum Düsseldorf), Musik: Musikandes, VA: Ostermarsch Rheinland [im Rahmen des Ostermarsches Rhein/Ruhr]
Kontakt: Ostermarsch Rheinland c/o Düsseldorfer Friedensforum, Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf
E-Mail: FrieFoDdf(at)gmx(punkt)de
Internet: www.ostermarsch-rheinland.de

Samstag, 26.03.2016 – Ellwangen:
Ostermarsch Ellwangen 2016 „Frieden und Gerechtigkeit gestalten – Nein zu Kriegen! Ostalb zeigt Flagge: Fluchtursachen bekämpfen – nicht Flüchtlinge!“, VA: Aktionsbündnis Mahnwache Ellwangen
Kontakt: Aktionsbündnis Mahnwache Ellwangen, Gerhard Schneider, Seb.-Merkle-Str. 38, 73479 Ellwangen, Tel.: 07961/3401
E-Mail: gerhardell1(at)t-online(punkt)de

Samstag, 26.03.2016 – Erbach/Michelstadt:
Odenwälder Ostermarsch 2016 „Für eine friedliche Welt Zeichen setzen!“, Auftaktkundgebung: 11 Uhr, Marktplatz in Erbach, anschl. Demo nach Michelstadt, dort: Abschlußkundgebung: 12.30 Uhr, Lindenplatz, RednerInnen: Klara Holschuh, Joachim Guillard (Heidelberg), Flyer siehe hier, VA: DGB Odenwaldkreis, attac, Pax Christi, Kreisschülerrat, Naturfreunde, Odenwald gegen Rechts, Jusos, SPD, Die Linke, …
Kontakt: Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB) Kreisverband Odenwaldkreis, DGB-InfoBuero in Michelstadt, Erbacher Str. 6, 64720 Michelstadt, Tel.: 06061 / 73720
E-Mail: InfoBuero(punkt)Michelstadt(at)dgb(punkt)eu
Internet: www.ostermarsch-odw.de

Samstag, 26.03.2016 – Erlangen:
Auftaktveranstaltung für den Ostermarsch 2015 in Nürnberg „Wir stimmen gegen Krieg“, Auftakt: 12 Uhr, Hugenottenplatz, Redner: Prof. Werner Ruf (Kassel) und Roland Nivet (Mouvement de la Paix, Frankreich), N.N. (Cumiana, Italien), anschl. Demo zum Langemarkplatz, dort Abschlußkundgebung: 13 Uhr, RedenerInnen: N.N. (Vertretern der IG Metall Jugend) N.N. (AK Zivilklausel der FAU), Flyer siehe hier, VA: Erlanger Bündnis für den Frieden, …
Kontakt: Erlanger Bündnis für den Frieden, Manfred Kirscher, Tel.: 09131/9333362
E-Mail: manfred(punkt)kirscher(at)gmx(punkt)de
Internet: www.frieden-erlangen.de

Samstag, 26.03.2016 – Erlangen:
Round-Table-Gespräch „Für eine europäische Friedenspolitik! Gemeinsam gegen Aufrüstung und Krieg.“ mit Vertreter*innen mittelfränkischer Friedensinitiativen, den Gästen Roland Nivet, Mouvement de la paix (Rennes, Frankreich), N.N. (Cumiana, Italien) und Elisabeth Preuss (Bürgermeisterin von Erlangen, Mitgliede bei Mayors for Peace), 17 Uhr, Cafe „Erlanger Teehaus“, Friedrichstr. 14, VA: Erlanger Bündnis für den Frieden
Kontakt: Erlanger Bündnis für den Frieden, Manfred Kirscher, Tel.: 09131/9333362
E-Mail: manfred(punkt)kirscher(at)gmx(punkt)de
Internet: www.frieden-erlangen.de

Samstag, 26.03.2016 – Flensburg:
3. Ostermarsch 2016 in Flensburg „Schluß mit Krieg und Terror“, Start: 11 Uhr, Nordertor, anschl. Demo durch die Innenstadt zum Deserteursdenkmal in der Roten Str., Flyer siehe hier, VA: DFG-VK FL, Propstei FL, VVN-BdA, …
Kontakt: Orga-Gruppe des Flensburger Ostermarsch 2016, Ulrich Althüser
E-Mail: altschme(at)t-online(punkt)de

Samstag, 26.03.2016 – Fulda:
Ostermarsch 2016 in Fulda „Fluchtursachen beseitigen – Menschenrechte umsetzen“, Start: 11 Uhr, Bahnhofsvorplatz, Flyer siehe hier, VA: Friedensbündnis Osthessen, DGB KV Fulda
Kontakt: Ostermarsch in Fulda, Klaus Schüller, DGB Südosthessen
E-Mail: klaus(punkt)schueller(at)dgb(punkt)de

Samstag, 26.03.2016 – Gießen:
Ostermarschaktion 2016 „Gegen Waffenexporte und Modernisierung der Atomwaffen“ (Kundgebung und Aktion), 10-13 Uhr, Innenstadt, Ecke Seltersweg/ Löwengasse, Redebeiträge: Klaus Zecher (DGB-Kreisvorsitzender), Eva Berck/ Heide Blum (Frauen für den Frieden), Musik: Ernst Schwarz, Liedermacher, VA: Gießener Friedensinitiative
Kontakt: Gießener Friedensinitiative, Christa Schreier, Steinstr. 33, 35390 Gießen
E-Mail: christaschreier(at)arcor(punkt)de

Samstag, 26.03.2016 – Goslar:
Ostermarsch 2016 in Goslar „Schluss mit Krieg und Terror!“, Auftaktkundgebung: 10 Uhr ab Bahnhofsvorplatz Goslar, anschl. Demo durch die Innenstadt zur, Abschlusskundgebung: vor dem alten Standesamt, Rosentorstr., Flyer siehe hier, VA: DGB-Ortsverband Goslar
Kontakt: DGB Goslar, Susanne Ohse, Vititorwall 14, 38640 Goslar, Tel.: 05321/22452, Fax: 05321/25477
E-Mail: karin(punkt)appel(at)dgb(punkt)de
Internet: suedniedersachsen-harz.dgb.de/termine

Samstag, 26.03.2016 – Gummersbach:
Ostermarsch Oberberg 2016 „Fluchtursachen erkennen. Verantwortliche benennen. Kriegsursachen beseitigen!“ , Auftakt: 11 Uhr, am alten Bahnhof in (GM-)Niederseßmar, anschl. Demo zur, Abschlusskundgebung: 12 Uhr, Lindenplatz (Themen: Neben den im Aufruf Rhein/Ruhr behandelten Themen wird auch der 5. bzw. 30. Jahrestag den Katastrophen von Fukushima und Tschernobyl eine wichtige Rolle spielen), Flyer siehe hier, VA: FI Gummersbach
Kontakt: FI Gummersbach, Gerhard Jenders, Im Broich 5, 51647 Gummersbach
E-Mail: frieden(at)ostermarsch-oberberg(punkt)de
Internet: www.ostermarsch-oberberg.de

Samstag, 26.03.2016 – Hannover:
Ostermarschaktion 2016 „Kriege stoppen – Fluchtursachen beseitigen – geflüchtete Menschen aufnehmen!“, ab 11.30 Uhr, Steintor [Achtung nuer Ort!], VA: Friedensbüro Hannover, DFG-VK Hannover, Hiroshima-Bündnis, verdi Region Hannover, attac, Friedenskreis St. Jakobi, Kurd. Frauenvereinigung Rohani, NavDem, Die Linke, DKP, solid, SDAJ, ATIF, Kuhle Wampe
Kontakt: Friedensbüro Hannover, Maschstr. 24, 30169 Hannover, Tel.: 0511/883232
E-Mail: friedensbuero-hannover(at)web(punkt)de
Internet: www.friedensbuero-hannover.de

Samstag, 26.03.2016 – Heilbronn/Stuttgart:
Gemeinsame Zugfahrt zum Ostermarsch BaWü 2016 in Stuttgart, Treffpunkt, Hbf Heilbronn, (fahrt mit BW-Ticket), VA: Heilbronner Friedensbüro
Kontakt: Heilbronner Friedensbüro, Am Wollhaus 13, 74072 Heilbronn, Tel.: 07131/962627, Fax: 07131/506741
E-Mail: info(at)fb-hn(punkt)de
Internet: www.friedensbewegung-heilbronn.de

Samstag, 26.03.2016 – Kaiserslautern:
Ostermarsch 2016 in Kaiserslautern „Krieg beginnt Hier“, Auftakt: 11 Uhr, Philipp-Mees-Platz, Begrüßung und Musik, anschl. Demonstrationszug durch Eisenbahnstr., Marktstr. zur Abschlußkundgebung: 13 Uhr, Stiftskirche, Redebeiträge Pfr. Detlev Besier (Friedensinitiative Westpfalz), Meike Capps-Schubert (Military Counceling Network), VA: Friedensinitiative Westpfalz e.V. im Rahmen der Kampagne ,Krieg beginnt Hier“ mit AGF Trier, GI-The Clearing Barrel, Pax Christi Saar, Die Linke Jugend. Kooperationspartner: Deutscher Gewerkschaftsbund Region Westpfalz, Die Linke Kaiserslautern, Bündnis90 die Grünen, Foodsharer Kaiserslautern, Frauen wagen Frieden
Kontakt: Pfarrer Detlev Besier, Wasserlochstücke 13, 67661 Kaiserslautern, Tel.: 0631/37327055 p.
E-Mail: detlev(punkt)besier(at)evkirchepfalz(punkt)de
Internet: www.friedensinitiative-westpfalz.de

Samstag, 26.03.2016 – Karlsruhe/Stuttgart:
Gemeinsame Fahrt zum landesweiten Ostermarsch Bawü 2016 nach Stuttgart, Treffpunkt: 9.45 Uhr, in der Bahnhofshalle im Hauptbahnhof, Bildung von Fahrgemeinschaften mit dem Baden-Württemberg Ticket (Abfahrt: IRE 10.05 Uhr; Ankunft in KA: 17.53 Uhr), Flyer siehe hier, VA: Friedensbündnis Karlsruhe
Kontakt: Friedensbündnis Karlsruhe, Sonnhild Thiel, Alberichstr. 9, 76185 Karlsruhe, Tel.: 0721/552270
E-Mail: suthiel(at)t-online(punkt)de
Internet: www.friedensbuendnis-ka.de

Samstag, 26.03.2016 – Kiel:
Ostermarsch Kiel 2016 „Fluchtursachen erkennen- Kriegsursachen beseitigen!“, Auftaktkundgebung: 11 Uhr, Asmus-Bremer-Platz (KI-Vorstadt), Grußwort: Frank Hornschu (DGB K.E.R.N.), Redner: Martin Link (Flüchtlingsrat S-H), Musik: „Albino“ (politischer Hip-Hop), anschl. Demo durch die Innenstadt, zur Abschlußkundgebung, 12.30 Uhr, Asmus-Bremer-Platz, RednerInnen: Sven Bergmann (SDAJ Kiel), Lorenz Gösta Beutin (Kieler Friedensforum), Musik: „Albino“ (politischer Hip-Hop), Flyer siehe hier, VA: Kieler Friedensforum und Unterstützer/innen
Kontakt: Kieler Friedensforum, c/o Benno Stahn, An den Birken 18, 24111 Kiel
E-Mail: b(punkt)stahn(at)kieler-friedensforum(punkt)de
Internet: www.kieler-friedensforum.de/images/Ostermarsch2016-2.pdf

Samstag, 26.03.2016 – Köln/Düsseldorf:
Auftaktveranstaltung in Köln zum Ostermarsch Rheinland 2016 in Düsseldorf „Fluchtursachen erkennen, Verantwortliche benennen, Kriegsursachen beseitigen! Rüstungsexporte stoppen, Atomwaffen ächten, zivile Lösungen schaffen!“, 12-13 Uhr, Bahnhofsvorplatz, anschl. gemeinsame Zugfahrt nach Düsseldorf zum Ostermarsch Rheinland, VA: Kölner Friedensforum
Kontakt: Kölner Friedesforum c/o Kölner Friedensbildungswerk, Obenmarspforten 7-11, 50667 Köln, Tel.: 0221/2763431
E-Mail: koelner-friedensforum(at)web(punkt)de
Internet: www.friedenkoeln.de/?p=9123

Samstag, 26.03.2016 – Leipzig:
Ostermarsch 2016 in Leipzig, 10-14 Uhr, Nikolaikirchhof, (mit u.a. den traditionellem Sichelschmieden, Reden, Musik, Taubenflug …), Musik: Nadine Maria Schmidt, VA: Friedenszentrum Leipzig, …
Kontakt: Friedenszentrum Leipzig e.V., Tosten Schleip, Karl-Liebknecht-Str. 30/32, 04107 Leipzig, Tel.: 01520/6699079
E-Mail: webmaster(at)leipzig-gegen-krieg(punkt)de
Internet: www.leipzig-gegen-krieg.de

Samstag, 26.03.2016 – Lübeck:
siehe hierîOstermarsch in Lübeck 2016õ, Auftakt: 13 Uhr, Schrangen, ab 12 Uhr Infostände, Flyer siehe hier, VA: Initiative Lübecker Ostermarsch
Kontakt: Initiative Ostermarsch Lübeck c/o Bernd Meimberg, Tel.: 94543/7107
E-Mail: info(at)fairvereinen(punkt)de
Internet: www.friedensforum-luebeck.de

Samstag, 26.03.2016 – Mannheim:
Ostermarsch 2016 „Für den Frieden und gegen Kriegsvorbereitung! Nutzung des Coleman – Areals für zivile statt für militärische Zwecke! Mannheim darf nicht zur Drehscheibe kommender Kriege werden!“, Auftakt: 12 Uhr, Coleman-Barracks, Blumenauer Weg 100, anschl. Fahrt in die Stadt, erste Details siehe hier, VA: Mannheimer Friedensplenum, …
Kontakt: Friedensplenum Mannheim, Friedensbüro, Speyerer Str. 14, 68199 Mannheim, Tel.: 0621/853272
E-Mail: friedensplenum(punkt)mannheim(at)gmx(punkt)de
Internet: www.frieden-mannheim.de

Samstag, 26.03.2016 – Miesbach:
Ostermarsch im Landkreis Miesbach „Frieden vor Ort statt Waffenexport – Soziale Gerechtigkeit schafft Frieden – Fluchtursachen bekämpfen – nicht Flüchtlinge – Offene Grenzen für leidgeprüfte Menschen – Jugend braucht Zukunft – Jugend fordert Frieden.“, Start: 10 Uhr, Grund-/Mittelschule, Münchner Str., 10.45 Uhr, Volksfestplatz, Abschluß: 11.30 Uhr, Unterer Marktplatz, VA: Initiative Ostermarsch Miesbach
Kontakt: Initiative Ostermarsch Miesbach, Norbert Hirsch
E-Mail: norbert(at)hirsch-miesbach(punkt)de
Internet: spd-landkreis-miesbach.de/?p=912

Samstag, 26.03.2016 – München:
Ostermarsch 2016 in München „Für eine Welt ohne Krieg, Ausbeutung und Rassismus“, Auftaktkundgebung: 11 Uhr, Stachus, Redner: Tommy Rödl (DFG-VK), Mod.: Erhard Seiler, anschl. Demodurch die Innenstadt, zur Abschlußkundgebung: 12.30 Uhr, Marienplatz, Redner: Tobias Pflüger (IMI, Tübingen), Irmgard Hofer (Internationale Frauenliga für Frieden und Freiheit), Städtisches Grußwort: Stadträtin Brigitte Wolf, Muisk: Christoph Weiherer mit Band „Weiherer und die Dobrindts“, Mod.: Doro Weniger, GEW, Flyer siehe hier, VA: Münchner Friedensbündnis, …
Kontakt: Friedensbüro des Münchner Friedensbündnis, Isabellastr. 6, 80798 München, Tel.: 089/2715917, Fax: 089/2715917
E-Mail: friedensbuero(at)muenchner-friedensbuendnis(punkt)de
Internet: www.muenchner-friedensbuendnis.de/Ostermarsch-Muenchen-2016

Samstag, 26.03.2016 – Münster:
Oster-Friedensradtour 2016 „Ostern für den Frieden“, 13.30 Uhr, Ausstaffieren der Fahrräder am Schloßplatz, 14 Uhr, Start der Friedensfahrradtour durch Münster (mit Stationen an kriegs- und friedensrelevanten Orten in Münster, Strecke: ca 15 km; Dauer: 3,5 – 4 Std., mit gemeinsamen Ausklang), RednerInnen: u.a. Kathrin Vogler (MdB Die Linke), Flyer siehe hier, VA: Friedenskooperative Münster
Kontakt: Friedenskooperative Münster, Ansgar Schmidt, Tel.: 0251/6090905
E-Mail: ansgar69(at)gmx(punkt)de

Samstag, 26.03.2016 – Offenburg:
Ostermarschaktion 2016 in Offenburg, Start: 14 Uhr, Busbahnhof, Flyer siehe hier, VA: LINKE, Linksjugend, Rote Aktion, Anarchistische Initiative Offenburg, Alevitische Gemeinde Kehl, Kurdischer Kulturverein Lahr, VVN-Ortenau
Kontakt: Linksjugend Offenburg
E-Mail: xx

Samstag, 26.03.2016 – Ohrdruf:
Ostermarsch Thüringen 2016 „Schluss mit Krieg und Terror, Menschenrechte umsetzten!“, Auftakt: 11 Uhr, Bahnhof Ohrdruf, Flyer siehe hier, VA: Ostermarsch Thüringen
Kontakt: Ostermarsch Thüringen, Karin Schrappe, Die Linke, Landesarbeitsgemeinschaft Frieden Internationale Politik, Tel.: 03643/805155
E-Mail: k(punkt)schrappe(at)web(punkt)de

Samstag, 26.03.2016 – Oldenburg:
Ostermarsch 2016 in Oldenburg „Krieg – Armut – Flucht“, Redner: Lühr Henken (Berlin), VA: Oldenburger Bündnisses für Frieden, …
Kontakt: Bündnis für den Frieden, Peter Niebuhr
E-Mail: oldenburgerfriedensbuendnis(at)gmx(punkt)de
Internet: www.oldenburger-friedensbuendnis.de/ostermarsch-2016/

Samstag, 26.03.2016 – Osnabrück:
Ostermarsch-Aktionen 2016 in Osnabrück, 11-14 Uhr, Fußgängerzone, Große Str., Jürgensort, Flyer siehe hier, VA: Osnabrücker Friedensinitiative (OFRI)
Kontakt: Osnabrücker Friedens-Initiative (OFRI), Johannes Bartelt, Tel.: 0170/6917 390
E-Mail: gruene-os-land(at)osnanet(punkt)de
Internet: www.osnabruecker-friedensinitiative.de

Samstag, 26.03.2016 – Rostock:
(geplant) Rostocker Ostermarsch 2016, 15 Uhr, Stadthafen, VA: Rostocker Friedensbündnis
Kontakt: Rostocker Friedensbündnis, Postfach 108240, 18012 Rostock
E-Mail: rostocker-friedensbuendnis(at)web(punkt)de
Internet: www.rostocker-friedensbuendnis.de

Samstag, 26.03.2016 – Saarbrücken:
Ostermarsch Saar 2016 „Aufstehen für den Frieden! Gegen Krieg und Terror!“, Auftakt: 11 Uhr, Demo ab Johanneskirche, anschl. Demo durch die Innenstadt zur, Abschlusskundgebung: 12 Uhr, St. Johanner Markt, Redner: Andreas Zumach (Journalist, Genf), Flyer siehe hier, VA: Friedens-Netz-Saar
Kontakt: FriedensNetz Saar, c/o KulturOrt, Bilsdorferstr. 28, 66793 Saarwellingen
E-Mail: hagenhofer(at)aol(punkt)com

Samstag, 26.03.2016 – Stuttgart:
Ostermarsch BaWü 2016 in Stuttgart „Fluchtursache Krieg bekämpfen! Kriegseinsätze sofort beenden!“, Auftakt: 12 Uhr, Karrierezentrum der Bundeswehr (vormals Kreiswehrersatzamt), RednerInnen: N.N. (Friedenstreff Stuttgart Nord) N.N. (Offenes Treffen gegen Krieg und Militarisierung Stuttgart), N.N. (Die Linke Stuttgart), anschl. Demo durch die Innenstadt zur, Abschlußkundgebung: 14 Uhr, Schlossplatz, RednerInnen: Anne Rieger (Co-Sprecherin des Bundesausschusses Friedensratschlag), Paul Schobel (Betriebsseelsorger a.D.), Roman Zitzelsberger (Bezirksleiter der IG Metall BaWü), Ceyda Tutan (DIDF), Musik: Flüchtlingsgruppe „Wüstenblumen“, Flyer siehe hier, VA: Friedensnetz Baden-Württemberg
Kontakt: Friedensnetz Baden-Württemberg, Spreuergasse 45, 70372 Stuttgart, Tel.: 0711/6071786, Fax: 0711/600718
E-Mail: buero(at)friedensnetz(punkt)de
Internet: www.friedensnetz.de

Samstag, 26.03.2016 – Traunstein:
Ostermarsch 2016 in Traunstein „Für eine Welt ohne Ausbeutung, ohne Rassismus, ohne Krieg!“, Start: 10.30 Uhr, Stadtplatz, mit Musik und Kundgebung; Redner: Hans Gandler (DGB), Simon Schmalzgruber (Die Linke), Dr. Ioannis Charalampakis (FI), Berthold Danner (FI); 11.30 Uhr, Demonstration; 12 Uhr, Friedensgebet, St. Georg und Katherinen mit Christoph Nobs (Kath. Pfarrvikar), Barthel Pichlmeier (Evang Pfarrer), Ausklang und Diskussion im Hofbräuhaus Traunstein, Flyer siehe hier, VA: Friedensinitiative Traunstein Traunreut Trostberg, DGB Kreisverband, Die Linke Kreisverband, …
Kontakt: Friedensinitiative Trostberg, Traunstein, Traunreut (FiTTT), Dr. Renate Schunck, Weingartenstr 7, 83342 Tacherting, Tel.: 08622/1271
E-Mail: renateschunck(at)t-online(punkt)de

Samstag, 26.03.2016 – Tübingen/Stuttgart:
Gemeinsame Zugfahrt zum Ostermarsch BaWü 2016 in Stuttgart, Treffpunkt: 11.20 Uhr, Hauptbahnhof, Abfahrt: 11.37 Uhr, (Fahrt mit BaWü-Ticket), VA: Tübinger Friedensplenum/Antikriegsbündnis
Kontakt: Tübinger Friedensplenum / Antikriegsbündnis, Österbergstr. 2, 72074 Tübingen
E-Mail: info(at)friedensplenum-tuebingen(punkt)de
Internet: www.friedensplenum-tuebingen.de

Samstag, 26.03.2016 – Wedel:
Ostermarsch Wedel 2016 „Flüchtenden helfen! – Kriege beenden“, Auftaktkundgebung: 10 Uhr, Rathausplatz, Redner: Christine Buchholz (MdB Die Linke), anschl. (ca 10.30 Uhr) Demo durch Wedel zum Abschluß als Friedensfest: 12 Uhr, Theaterschiff Batavia, mit Diskussionsrunde, Essen und Trinken, Musik: Oma-Körner-Band (Folk für den Frieden), Kinderprogramm, Flyer siehe hier, VA: Friedensnetzwerk Kreis Pinneberg
Kontakt: Friedenswerkstatt Wedel, Wolfram und Irmgard Jasker, Hasenkamp 8, 22880 Wedel, Tel.: 04103/3386
E-Mail: wolfram(at)jaskers(punkt)de

Samstag, 26.03.2016 – Wiesbaden:
Ostermarsch Wiesbaden/Mainz 2016 „Für eine Welt ohne Krieg, Militär und Gewalt!“, Auftaktkundgebung: 10.30 Uhr, HBF Wiesbaden, anschl. Demo durch die Innenstadt, zur Abschlußkundgebung: 12.30 Uhr, Mauritiusplatz, Musik: Sonja Gottlieb, Flyer siehe hier, VA: Ostermarschinitiative Wiesbaden-Mainz
Kontakt: Ostermarschinitiative Wiesbaden-Mainz, Helmut Peiler, Heinrichsberg 3, 65193 Wiesbaden, Tel.: 0611/9012740
E-Mail: zell-peiler(at)t-online(punkt)de
Internet: www.dfg-vk-mainz.de/aktuell/ostermarsch-2016/

Samstag, 26.03.2016 – Wolfsburg:
Wolfsburger Ostermarsch 2016 „Für Frieden und Völkerverständigung. Verhandlung statt Konfrontation.“, Auftakt(Eröffnung): 11 Uhr, Gwerkschaftshaus, Redner: Thomas Heyn (Vorsitzender DGB-Stadtverband) anschl. Demo durch die Stadt, Aktionspunkte: 11.20 Uhr, Sara-Frenkel-Platz; 12 Uhr, Hugo-Bork-Platz, RednerInnen: Mechthild Hartung (VVN-BdA), Hartwig Erb (IG Metall Wolfsburg), Achim Barchmann (MdB SPD), Musik: IG Metall Samba-Trommelgruppe „Simon Bolivar“, Abschluß: zurück zum Gewerkschaftshaus und beenden den Ostermarsch mit Getränken und Gespräche im Innenhof, Wolfsburger Gewerkschaftshaus, Siegfried-Ehlers-Str. 2, Flyer siehe hier, VA: DGB-Stadtverband Wolfsburg, …
Kontakt: DGB-Stadtverband Wolfsburg, c/o DGB-Region SüdOstNiedersachsen, Wilhelmstr. 5, 38100 Braunschweig, Tel. 0531/480960, Fax 0531/4809617
E-Mail: michael(punkt)kleber(at)dgb(punkt)de
Internet: suedostniedersachsen.dgb.de

Samstag, 26.03.2016 – Würzburg:
33. Würzburger Ostermarsch „Gerechtigkeit schafft Frieden! Fluchtursachen bekämpfen – Waffenexporte stoppen!“, Auftaktkundgebung: 11 Uhr, Mainfrankentheater, anschl. Demo durch die Innenstadt zur, Abschlusskundgebung: Barbarossaplatz, RednerInnen: Eva Peteler (Florakreis), Armin Meisterernst (ÖKOPAX e.V.), Musik: Broken Silence, VA: Ökopax, attac Würzburg, DGB Würzburg, Pax Christi Würzburg, DFG-VK Würzburg
Kontakt: Ökopax/Friedensbündnis Würzburg, Armin Meisterernst, Simon-Breu-Str. 7, 97074 Würzburg, Tel.: 0931/281199
E-Mail: a(punkt)c(punkt)meisterernst(at)t-online(punkt)de
Internet: www.oekopax.de/?page_id=386

Sonntag, 27.03.2016 – Bonn:
Bonner Ostermarschaktion 2016, Start: 14 Uhr, Rondell am Beueler Rheinufer, anschl. gemeinsamer Fußweg über mehrere Stationen zum Friedensplatz (Abschlußkundgebung ca. 16 bis 17 Uhr), Flyer siehe hier, VA: Bonner Mitsing-Ensemble „Hand in Hand“
Kontakt: Bonner Mitsing-Ensemble Hand in Hand, Susanne + Volker Rohde, Tel.: 0228/461316, Fax: 0228/463931
E-Mail: faeustel(at)buchrecycling(punkt)de

Sonntag, 27.03.2016 – Essen/Bochum:
Ostermarsch Ruhr 2016 „Fluchtursachen erkennen, Verantwortliche benennen, Kriegsursachen beseitigen!“, 2. Tag: Fahrradetappe von Essen nach Bochum, Auftakt: 9.30 Uhr, Willy-Brandt-Platz, Redner: Petra Hinz (MdB SPD), N.N. (Anti-Atomgruppe), N.N. (IPPNW); über Gelsenkirchen, 11.40 Uhr, Stadtgarten, Redner: Knut Maßmann (VVN-BdA); über Wattscheid, 13.10 Uhr, Friedenskirche, Begr.: Tobias Damjanov (DFG-VK), Rednerin: Sevim Dagdelen (MdB Die Linke); über Herne, 14.30 Uhr, Begr. Edith Grams (FI Herne); nach Bochum, Tagesabschluß: 16 Uhr, Bahnhof Langendreer, Wallbaumweg 100, Vortrag ,Fluchtursache Krieg – Daten und Fakten“ mit Felix Oekentorp (DFG-VK NRW), VA: Ostermarsch Ruhr Komitee
Kontakt: Ostermarsch Ruhr, Joachim Schramm
E-Mail: felix(punkt)o(at)ostermarsch-ruhr(punkt)de
Internet: www.ostermarsch-ruhr.de

Sonntag, 27.03.2016 – Frankfurt (Oder):
Ostermarsch 2016 in Frankfurt/Oder, Start: 14 Uhr, Friedensstele Am Anger (Themen: Fluchtursachen, Flüchtlinge), VA: Friedensnetz Frankfurt/Oder, …
Kontakt: Friedensnetz Frankfurt/Oder, Reinhard Schülzke, Kirchring 1, 15236 Frankfurt/Oder, Tel.: 0335/526971
E-Mail: r(punkt)c(punkt)schuelzke(at)t-online(punkt)de
Internet: www.ejaos.de

Montag, 28.03.2016 – Augsburg/Schrobenhausen:
„Ostermarsch draußen“, Friedenswanderung in Schrobenhausen gemeinsam mit dem Münchner Friedensbüro, Treffpunkt: 10.20 Uhr, vor dem HBF Augsburg, Abfahrt nach Schrobenhausen mit Zug: 10.45 Uhr (Bayernticket), Start in Schrobenhausen am Bahnhof: ca 11.30 Uhr, Details siehe hier, VA: Augsburger Friedensinitiative (AFI)
Kontakt: Augsburger Friedensinitiative (AFI), Klaus Länger
E-Mail: info(at)augsburger-friedensinitiative(punkt)de
Internet: www.augsburger-friedensinitiative.de

Montag, 28.03.2016 – Bern (CH):
OstermarsCH Bern 2016 „Entrüstung für den Frieden – Geflüchtete willkommen heissen“, Auftakt: 13 Uhr, im Eichholz an der Aare, anschl. Demo entlang der Aare zur, Abschlusskundgebung: ca. 14.30 Uhr, Münsterplatz, Rednerinnen: Sarah Diack (cfd), Amanda Joset (sosf), Flyer siehe hier, VA: Ostermarsch Bern
Kontakt: Ostermarsch Bern c/o GSoA Bern, Neubrückstr. 17, CH-3001 Bern, Tel.: +41/31/3018209, Fax: +41/31/3028878
E-Mail: info(at)ostermarschbern(punkt)ch
Internet: www.ostermarschbern.ch

Montag, 28.03.2016 – Bochum/Dortmund:
Ostermarsch Ruhr 2016 „Fluchtursachen erkennen, Verantwortliche benennen, Kriegsursachen beseitigen!“, 3. Tag, Demo von BO nach DO; 10 Uhr, Friedensgottesdienst, Ev. Kirche Bo-Werne; Auftakt: 11 Uhr, Brühmannhaus, Kreyenfeldstr., Begr. Susanne Huhles, Redner: Rainer Einenkei (IG Metall), anschl. Demo über; Do-Marten, In der Meile, 13 Uhr; Do-Dorstfeld, 14.20 Uhr, Rednerin: Ulla Jelpke (MdB Die Linke); Do-City, 15.15 Uhr, Kampstr., Redner: N.N. (SDAJ Do) zum Abschluß: 16.15 Uhr, Wichernhaus, Stollenstr. 36, Begr.: Willi Hoffmeister (Ostermarsch Rhein/Ruhr), Redner: Horst Schmitthenner (IG Metall), Bernd Brack (Pro Asyl, Essen), Musik: microphe mafia, Peter Rollke; VA: Ostermarsch Ruhr Komitee
Kontakt: Ostermarsch Ruhr, Joachim Schramm
E-Mail: felix(punkt)o(at)ostermarsch-ruhr(punkt)de
Internet: www.ostermarsch-ruhr.de

Montag, 28.03.2016 – Breitenbach:
Ostermarsch 2016 im Zeitzer Forst „Kein Schuss im Zeitzer Forst“, Treffpunkt/Start: 14 Uhr, Parkplatz zwischen Lonzig und Breitenbach, anschl. Gang zum Spielplatz in Breitenbach, Flyer siehe hier, VA: BI Kein Schuss im Zeitzer Forst
Kontakt: Bürgerinitiative „Kein Schuss im Zeitzer Forst“, Ralf Köhler
E-Mail: rak17(at)gmx(punkt)de
Internet: www.kein-schuss-im-zeitzer-forst.de

Montag, 28.03.2016 – Büchel:
Ostermarsch 2016 in Büchel „Stopp der atomaren Aufrüstung in Deutschland und weltweit!“, Start/Beginn: 14 Uhr, im Gewerbegebiet Büchel, anschl. Demo um den Fliegerhorst, zur Kundgebung: 15 Uhr, in der Nähe des Haupttores zum Fliegerhorst, Redner: Andreas Zumach (Journalist), Dr. theol. Andreas Hämer (Internationaler Versöhnungsbund), Nikolaus Huhn (Energie-gewinnt) Sketch: Angie & Uschi und Musik, Flyer siehe hier, VA: Internationaler Versöhnungsbund, Regionalgruppe Cochem-Zell und Unterstützer
Kontakt: Initiativkreis gegen Atomwaffen, Dr. Elke Koller
E-Mail: dr(punkt)elke(punkt)koller(at)t-online(punkt)de

Montag, 28.03.2016 – Darmstadt/Frankfurt:
Fahrraddemo zum Ostermarsch 2016 in Frankfurt „Fluchtursachen beseitigen – Menschenrechte umsetzen“, Start: 10.30 Uhr, Luisenplatz (Strecke: über die B3: Arheilgen, Wixhausen, Egelsbach, Langen, Dreieich, Neu-Isenburg), Ziel: 13 Uhr, Römerberg (Ffm), (Die Rückfahrt findet individuell mit der S-Bahn oder in kleineren Gruppen mit dem Fahrrad statt.), Flyer siehe hier, VA: Darmstädter Friedensforum, Darmstädter Friedensbündnis
Kontakt: Darmstädter Friedensforum, Regina Hagen, Wienerstr. 40, 64287 Darmstadt, Tel.: 06151/47114
E-Mail: regina(punkt)hagen(at)jugendstil(punkt)da(punkt)shuttle(punkt)de
Internet: www.darmstaedter-friedensbuendnis.de

Montag, 28.03.2016 – Frankfurt:
Ostermarsch Frankfurt 2016 „Fluchtursachen beseitigen – Menschenrechte umsetzen“, dezentrale Auftakte und Sternmarsch: 10.30 Uhr, Rödelheim, Bahnhof; 11.30 Uhr, Bockenheimer Depot; 11 Uhr, Griesheim, Mainzer Landstr./Waldschulstr.; 11 Uhr Bornheim, Gießener Str./Marbachweg (US-Generalkonsulat); 11.30 Uhr, Niederrad, Bruchfeldplatz; Darmstadt: 10.30 Uhr Luisenplatz: Treffpunkt für Fahrraddemo; Offenbach: 10 Uhr, Auftaktveranstaltung Stadthof (Rathaus), 10.30 Uhr, Abmarsch nach Frankfurt; durch die Innenstadt, zur Abschlußkundgebung: 13 Uhr, Römerberg, Meliah Akbaba (Kurdischer Frauenrat), Karin Leukefeld (Nahostkorrespondentin), Wiltrud Rösch-Metzler (Bundesvorsitzende Pax Christi), Mod.: Harald Fiedler (DGB Frankfurt), Flyer siehe hier, VA: Ostermarschbüro Hessen
Kontakt: Friedens- und Zukunftswerkstatt / Ostermarschbüro, W.-Leuschner-Str. 69-77, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/24249950
E-Mail: frieden-und-zukunft(at)t-online(punkt)de
Internet: www.frieden-und-zukunft.de

Montag, 28.03.2016 – Fürth/Nürnberg:
Auftaktkundgebung in Fürth für den Ostermarsch in Nürnberg „Wir stimmen gegen Krieg“, 12.45 Uhr, Hiroshima-Denkmal an der Auferstehungskirche (Stadtpark/Nürnberger Str.anschl. (gegen 13.30 Uhr) Fahrt mit dem ÖNVP nach Nürnberg, Flyer siehe hier, VA: Fürther Friedensbündnis
Kontakt: Fürther Friedensbündnis, Heidi Müller, Tel.: 0911/2109516
E-Mail: heidi(punkt)mueller-online(at)web(punkt)de

Montag, 28.03.2016 – Gießen/Frankfurt:
Gemeinsame Fahrt zum Ostermarsch 2016 in Frankfurt, Treffpunkt: 9 Uhr, HBF Gießen, (über Friedberg nach Frankfurt/Main (Gruppenkarte), Teilnahmen am Auftakt FFm-Bornheim, VA: Gießener Friedensnetzwerk
Kontakt: Gießener Friedensnetzwerk, Christa Schreier, Steinstr. 33, 35390 Gießen
E-Mail: christaschreier(at)arcor(punkt)de

Montag, 28.03.2016 – Haldensleben:
Ostermarsch Sachsen-Anhalt 2016 „Die Waffen nieder“, Start: 11.55 Uhr, Marktplatz, RednerInnen: Peter Haese (BI OFFENe HEIDe), Guido Henke (Vors. des Stadtrates Haldensleben, Fraktion Die Linke), Eva Hadem (Friedensbeauftragte der Ev. Kirchen Mitteldeutschlands), anschl. Demo durch die Innenstadt (ca. 4 km) mit den Stationen Amtsgericht (im letzten Jahr erfolgte hier ein Freispruch vom Vorwurf der Nötigung gegen eine Teilnehmerin an der Gewaltfreien Aktion GÜZ abschaffen im Jahr 2014), Friedensdenkmal und sowjetischer Friedhof, Musikalische Begleitung: Martin Rühmann, Abschluß: 14.15 Uhr, Markt, RednerInnen: Regina Blenkle (Bürgermeisterin Haldensleben), Rex Osa (Flüchtlinge für Flüchtlinge e.V. Stuttgart), Christoph Marischka (IMI, Tübingen), Mod.: Lars Johansen (Kabarettist), Flyer siehe hier, VA: BI OFFENe HEIDe, …
Kontakt: BI OFFENe HEIDe, Christel Spenn, Hugenottenstr. 3, 39124 Magdeburg, Tel.: 0391/2589865
E-Mail: info(at)ostermarsch-sachsen-anhalt(punkt)de
Internet: www.ostermarsch-sachsen-anhalt.de

Montag, 28.03.2016 – Hamburg:
Ostermarsch 2016 in Hamburg „Keine Bundeswehreinsätze im Ausland – Syrieneinsatz beenden! Rüstungsexporte stoppen! Flüchtlinge aufnehmen – Fluchtursachen bekämpfen!“, Auftakt: 12 Uhr, Bei der Erlöserkirche, Jungestr. 7 (Berliner Tor), anschl. Demo durch die Innenstadt, zum Abschluß: 14 Uhr, Friedensfest, mit Reden, Musik, Infoständen, Carl-von-Ossietzky-Platz, lange Reihe, Flyer siehe hier, VA: Hamburger Forum, …
Kontakt: Hamburger Forum, c/o Sönke Wandschneider, Lange Reihe 101, 20099 Hamburg, Tel.: 040/41924700
E-Mail: hamburger-forum(at)hamburg(punkt)de
Internet: www.hamburgerforum.org

Montag, 28.03.2016 – Kassel:
Kasseler Ostermarsch 2016 „Schluss mit Krieg und Terror!“, Auftakt(e): Route 1: 10.45 Uhr, Bebelplatz (Gedenken am Mahnmal), 11.30 Uhr, Gedenken am Mahnmal, Redner: Rolf Wedeck; Route 2: 10.45 Uhr, Halitplatz (Ecke Holl.-/ Mombachstr.), Rednerin: Marjana Schott (MdL Die Linke), Zwischenhalt beim Mahnmal „Die Rampe“ (Moritzstr.), Redner: Prof. Dr. Diertfried Krause-Villmar; dann zur Abschlusskundgebung: 12 Uhr, vor dem Rathaus, RednerInnen: Johannes M. Becker (Friedensforscher, Marburg), Dr. Rabani Alekuzei (Stadtverordneter), Freya M. Pillardy (Schülerin), Musik: Dylan`s Dream, Flyer siehe hier, VA: Kasseler Friedensforum
Kontakt: Kasseler Friedensforum, Germaninastr. 14, 34119 Kassel, Tel.: 0561/93717974
E-Mail: info(at)Kasseler-Friedensforum(punkt)de
Internet: www.Kasseler-Friedensforum.de

Montag, 28.03.2016 – Krefeld:
Ostermarsch Krefeld 2016 mit dem Fahrrad Start/Treffpunkt: 14 Uhr, Theaterplatz (Die Tour geht zu Krefelder Standorten der Rüstungsindustrie und zu Orten, an denen die Bundeswehr um Nachwuchs wirbt; Ende: ca 17 Uhr in KR-Uerdingen), Flyer siehe hier, VA: Krefelder Friedensbündnis
Kontakt: Krefelder Friedensbündnis, Ingrid Vogel, Tel.: 02151/753967
E-Mail: info(at)krefelder-friedensbuendnis(punkt)de
Internet: www.krefelder-friedensbuendnis.de

Montag, 28.03.2016 – Landshut:
Ostermarsch Landshut 2016 „Wer Waffen sät, wird Flüchtlinge ernten“, Auftaktkundgebung: 14 Uhr, Rathaus, Redner: Andreas Bernauer (DGB), Musik: Paul M. Vilseranschl. Demo durch die Innenstadt, Flyer siehe hier, VA: FI Landshut, …
Kontakt: Friedensinitiative Landshut
E-Mail: FI-Landshut(at)web(punkt)de

Montag, 28.03.2016 – Magdeburg/Haldensleben:
Autocorso zum Ostermarsch Sachsen-Anhalt 2016 in Haödensleben, Start: 9.30 Uhr, Domplatz; Fahrradtour von Magdeburg nach Haldensleben, Start: Magdeburg, Alter Markt ab 8 Uhr, VA: BI OFFENe HEIDe
Kontakt: BI OFFENe HEIDe, Christel Spenn, Hugenottenstr. 3, 39124 Magdeburg, Tel.: 0391/2589865, mobil: 0171/8309988
E-Mail: info(at)ostermarsch-sachsen-anhalt(punkt)de
Internet: www.ostermarsch-sachsen-anhalt.de

Montag, 28.03.2016 – Marburg:
Marburger Osterspaziergang 2016 „Kriege beenden und Militarismus entgegentreten“, Treffpunkt/Auftakt: 11 Uhr, Friedrichsplatz, Zwischenkundgebung: Elisabeth-Blochmann-Platz, Abschlusskundgebung: 12.30 Uhr, „Kriegsdenkmal“ im Schülerpark, Rosemarie Barth (Christliche Friedensinitiative Marburg), Peter Donatus (Journalist), Sevim Dagdelen (MdB, Die Linke), Karsten Engewald (Bürgerinitiative gegen das Kriegsdenkmal in Bortshausen), Pit Metz (Vorsitzender des DGB Kreis Marburg-Biedenkopf), Mod.: Jan Schalauske (Bündnis „Nein zum Krieg“), Danach: Geselliges Beisammensein im Haus der Ortenberggemeinde, VA: Marburger Bündnis „Nein zum Krieg“
Kontakt: Marburger Büdnis „Nein zum Krieg!“ c/o DGB-Marburg, Bahnhofstr. 6, Marburg, Tel.: 06421/23060
E-Mail: jbecker(at)staff(punkt)uni-marburg(punkt)de
Internet: antikriegsbuendnismarburg.wordpress.com

Montag, 28.03.2016 – Müllheim:
Ostermarsch 2016 „Fröhlich und entschieden: Für eine Welt in Frieden! in Müllheim: Für Frieden und sozialen Fortschritt! Für ein lebenswertes Dreyeckland in einer friedlichen Welt!“, Auftakt: 14 Uhr, Robert-Schuman Kaserne, anschl. Demo in die Innenstadt, zur Abschlußkundgebung: 15 Uhr, Marktplatz, mit Musik – Info – Bewirtung – Reden, Plakat siehe hier, VA: Friedensrat Markgräflerland & DGB Markgräflerland
Kontakt: Friedensrat Markgräflerland, Ulrich Rodewald, Lindenstr. 23, 79379 Müllheim, Tel.: 07631/9318564
E-Mail: Friedensrat-Muellheim(at)gmx(punkt)de
Internet: www.friedensrat.org/pages/aktionen/2016/ostermarsch-2016.php

Montag, 28.03.2016 – München/Schrobenhausen:
„Ostermarsch draußen 2016“, Friedenswanderung im Münchner Umland, zur Rüstungsfirma MBDA (Lenkflugkörper, gehört zur Airbus Group) in Schrobenhausen, Treffpunkt: 10 Uhr, HBF München, Abfahrt: 10.04 Uhr, Start in Schrobenhausen: 11.30 Uhr, (bis ca 15.30 Uhr), VA: Münchner Bürgerinitiative für Frieden und Abrüstung (BIFA), FI Schrobenhausen
Kontakt: Münchner Bürgerinitiative für Frieden und Abrüstung (BIFA), Franz Iberl, Tel.: 089/181239
E-Mail: info(at)bifa-muenchen(punkt)de
Internet: bifa-muenchen.de/Ostermarsch-Draussen

Montag, 28.03.2016 – Nürnberg:
35. Ostermarsch Nürnberg 2016 „Wir stimmen gegen Krieg“, Auftakt-Veranstaltung(en): 13.15 Uhr, Olof-Palme-Platz (Vorbereitung: Friedensinitiative Nbg-Nordost); 14 Uhr,Kopernikusplatz, (Nbg-Süd), anschl. Demo in die Innenstadt zur Abschlußkundgebung: vor der Lorenzkirche), Redner: Tobias Pflüger (IMI, Tübingen), Anna Beltinger (Nürnberger Friedensforum), Grußwort: Roland Nivet (Mouvement de la paix, Rennes), Kulturprogramm: „4LC – Four Lucky Charms“, anschl. (16.30 Uhr) Friedensgebet in St. Lorenz, (Vorbereitung: NEFF), Flyer siehe hier, VA: Nürnberger Friedensforum, u.a.
Kontakt: Nürnberger Friedensforum c/o Angela Rauscher, Königshammerstr. 15a, 90469 Nürnberg
E-Mail: info(at)friedensforum-nuernberg(punkt)de
Internet: www.friedensforum-nuernberg.de

Montag, 28.03.2016 – Offenbach/Frankfurt:
Ostermarsch 2016 in Offenbach (als Auftaktveranstaltung für den Ostermarsch Frankfurt), Auftaktkundgebung: 10 Uhr, Stadthof, Aliceplatz (Rathaus), ab 11 Uhr, Abmarsch nach Frankfurt, VA: FI Offenbach
Kontakt: FI Offenbach, Norbert Müller, Lichtenplattenweg 21, 63071 Offenbach, Tel.: 0171/3218747
E-Mail: nor(punkt)mueller(at)onlinehome(punkt)de

Montag, 28.03.2016 – Romanshorn (CH):
Bodensee-Ostermarsch (= Friedensweg) „Krieg ächten – Frieden schaffen“ – Wer Waffen sät, wird Flüchtlinge ernten!“, Start: 10.30 Uhr, Begrüßung, auf dem Bahnhofplatz, anschl. Über Zwischenstationen; Tagesstätte Betula, Redner: Christian Brönimann (Leiter Tagesstätte Betula) ,Achtung vor dem Menschen“; Ev. Kirche, Rednerin: Aya Domenig (Regisseurin von „Als die Sonne vom Himmel fiel“) „30 Jahre nach Tschernobyl, 5 Jahre nach Fukushima“; Altes Zollhaus am Hafen, Redner: Jochen Kelter (Schriftsteller); Nein zu TTIP und TISA und zur Ausbeutung durch Konzerne; Kath. Kirche, Redner: Serenat Ezgican (türkische Sängerin) ,Türen auf für Flüchtlinge, Melinda Nadj Abonji (Schriftstellerin), Ulrich Tilgner (Fernsehjournalist) ,Wer Waffen sät, wird Flüchtlinge ernten“!, Abschluß: Gesprächsrunde mit allen RednerInnen, (bis 15.30 Uhr) Flyer siehe hier, VA: Bodensee Ostermarsch, …
Kontakt: attac Lindau, Lothar Höfler
E-Mail: ruestungsindustriebodensee(at)yahoo(punkt)de
Internet: www.bodensee-friedensweg.org

Montag, 28.03.2016 – Sassnitz:
Rügener Osterspaziergang 2016, Auftakt: 10 Uhr, Molenfuß, Sassnitzer Hafen, VA: Rügener Friedensbündnis
Kontakt: Rügener Friedensbündnis, Karin Breitenfeldt, Zum Schwanenstein 1, 18551 Lohme, Tel.: 0171/9349714
E-Mail: Breitenfeldt-lohme(at)t-online(punkt)de
Internet: www.ruegenakademie.de