Nachrichten
0

Banner DKP Newsportal #1_17

Rechtzeitig zum 8. März

Am 8. März findet, wie jedes Jahr, der internationale Frauenkampftag statt. Inzwischen wird dieser auch von bürgerlicher Seite als „Frauentag“ gefeiert. Dabei wird oft vergessen, woher der Tag eigentlich kommt. Der internationale Frauenkampftag wurde 1911 von proletarischen Frauen, vor allem unter der Führung von Clara Zetkin, erkämpft. „Heraus mit dem Frauenwahlrecht!“ Unter diesem Motto gingen am 19. März 1911 mehr als eine Million Frauen auf die Straße. Später wurde der Tag auf den 8. März verlegt. Das Frauenwahlrecht wurde in Deutschland inzwischen erkämpft. Heute gehen wir auf die Straße, um deutlich zu machen: die sogenannte Gleichstellung der Geschlechter gibt’s zwar auf dem Papier, von der Realität ist das aber weit entfernt. Immer noch verdienen Frauen im Schnitt 22 % weniger als Männer, arbeiten tendenziell in prekäreren Verhältnissen und leiden stärker unter der Schwierigkeit Familie und Berufsleben zu vereinbaren. Traditionelle Rollenbilder von der Hausfrau und Mutter, die zuhause am Herd steht, werden durch AfD und Co. wieder auf den Vormarsch gebracht. Und dass eine weibliche Bundeskanzlerin keine Gleichstellung der Geschlechter bedeutet, ist wie die Tatsache, dass acht Jahre von einem schwarzen Präsidenten regiert zu werden, den Rassismus in den USA nicht verringert hat, kein Geheimnis. Vor über 100 Jahren kämpfte Clara Zetkin für einen Frauenkampftag und machte sich mit dieser „Frauenrechtlerei“ keine Freunde. Jetzt ist es an uns für eine Welt zu kämpfen, in der alle nach ihren Bedürfnissen leben können, egal welchen Geschlechts sie sind. In diesem Sinne, viel Spaß beim Lesen wünscht

Euer Zeitungskollektiv

Die POSITION, das Magazin der SDAJ erhaltet ihr bei eurer SDAJ-Gruppe vor Ort oder im Abo für nur 10€ im Jahr! Mehr Infos gibts unter: http://www.sdaj-netz.de/material/position/abo-service/

22. Parteitag

22. Parteitag

Der Leitantrag zum 22. Parteitag: "Die Offensive des Monopolkapitals stoppen."

Nächste Termine

UZ-Pressefest 2018

UZ-Pressefest 2018

Neueste Beiträge