Nachrichten
0

Die KP Chinas zählt heute 85 Millionen Mitglieder. Sie ist die führende politische Kraft in einem Land mit 1,3 Milliarden Menschen, der zweitgrößten Wirtschaft in der Welt, in der 2016 30 % des weltweiten Wirtschaftswachstums generiert wurden. Bei den Veränderungen des weltweiten Kräfteverhältnisses zu Ungunsten des Imperialismus spielt die VR China eine entscheidende Rolle. Mit einer historisch nahezu beispiellosen Geschwindigkeit, die nur mit der Entwicklung der Sowjetunion ab den 1930er Jahren vergleichbar ist, ist die VR China unter der Führung der kommunistischen Partei zu einem fortgeschrittenen Entwicklungsland mit riesigen industriellen Kapazitäten, gewaltigem Know How, rasantem Wohnungsbau und moderner Infrastruktur geworden. Der Lebensstandard nimmt von Jahr zu Jahr mit Wachstumsraten zu, von der wir in den imperialistischen Staaten nur träumen können. Bis 2020 soll China zu einem Land mit „beschiedenem Wohlstand“ werden, in dem die für Entwicklungsländer typische Massenarmut vollständig überwunden ist.

Der Informationsstand über China ist mangelhaft. Das von der bürgerlichen Propaganda geschaffene Zerrbild prägt unseren Eindruck. Der Regierungsbericht von Ministerpräsident Li Keqiang vor dem Volkskongress gibt einen authentischen Einblick in die chinesischen Verhältnisse von heute und die nächste Perspektive. Wir verlinken hier den ins Deutsche übersetzten Bericht:

TÄTIGKEITSBERICHT DER REGIERUNG

Erstattet am 5. März 2017 auf der 5. Tagung des XII. Nationalen

Volkskongresses

von Li Keqiang

Ministerpräsident des Staatsrates