Nachrichten
0

Verfügbares Einkommen wächst schneller als BIP

18.04.2017
German.China.org

Das verfügbare Einkommen chinesischer Menschen sei im ersten Quartal dieses Jahres schneller gestiegen, als die Wirtschaft gewachsen ist, sagte das Staatliche Statistikamt (NBS) am Montag.

Das nominale verfügbare Einkommen pro Kopf der Chinesen sei in den ersten drei Monaten gegenüber dem Vorjahreswert landesweit um 8,5 Prozent gestiegen und das reale verfügbare Einkommen pro Kopf nach Berücksichtigung der Inflation um sieben Prozent, womit es höher liege, als die Wachstumsrate des Bruttoinlandsproduktes (BIP) im selben Zeitraum mit 6,9 Prozent, besagen die Zahlen des NBS.

Die einzelnen Zahlen zeigen, dass das reale verfügbare Einkommen von Stadtbewohnern auf Jahresbasis im ersten Quartal um 6,3 Prozent auf 9986 Yuan (1368 Euro) gewachsen ist, während das verfügbare Pro-Kopf-Einkommen der Landbewohner im selben Zeitraum mit 7,2 Prozent schneller auf 3880 Yuan (532 Euro) gestiegen ist.

Andere vom NBS am Montag herausgegebene Indikatoren, wie Anlageninvestitionen und industrielle Produktion, deuten auf eine Stabilisierung der weltweit zweitgrößten Volkswirtschaft hin.

NBS-Sprecher Mao Shengyong sagte, die Wirtschaft habe einen guten Start in dieses Jahr gehabt und der Einkommensunterschied zwischen Stadt- und Landbewohnern habe sich verringert, was eine stabile Basis für die Verwirklichung des wirtschaftlichen Zieles für das Gesamtjahr darstelle.

Die Regierung hat das Wachstumsziel für dieses Jahr auf etwa 6,5 Prozent gesenkt, nachdem zuvor für 2016 ein Zielkorridor im Bereich zwischen 6,5 und sieben Prozent geplant war.

22. Parteitag – Leitantrag

22. Parteitag – Leitantrag

Der Leitantrag zum 22. Parteitag: "Die Offensive des Monopolkapitals stoppen."

22. Parteitag – DKP stärken

22. Parteitag – DKP stärken

Die DKP stärken
Antrag an den 22. Parteitag der DKP

Nächste Termine

UZ-Pressefest 2018

UZ-Pressefest 2018

Neueste Beiträge