Veranstaltung
Kommentare deaktiviert für 100 Jahre Roter Oktober – Die Aktualität der Revolution für uns heute
Lade Karte ...

Termin/Uhrzeit
Termin - 17.12.2017
15:00 - 18:00

Ort
Ort:


In diesem Jahr jährt sich die Oktoberrevolution zum hundertsten Mal. Die russische Oktoberrevolution des Jahres 1917 war das größte und bedeutendste Ereignis der bisherigen Menschheitsgeschichte.

Eine Ausstellung in Zürich und aktuell auch eine Ausstellung im Deutschen Historischen Museum in Berlin erinnern an dieses Ereignis von Welthistorischer Bedeutung – unter dem Titel Berlin erinnert eine „UMSTURZ – 100 Jahre Oktoberrevolution“.

(…) Die Oktoberrevolution war der Beginn einer neuen Epoche. Sie wurde »eine globale Konstante der Jahrhundertgeschichte« (Eric Hobsbawn). Mit ihr begann die bis 1989/1991 dauernde Epoche des Aufstiegs der Sowjetunion zur Weltmacht, des Ausbruchs zahlreicher Staaten aus dem kapitalistischen Weltsystem und des Anlaufs zu einer sozialistischen Gesellschaftsordnung, einer globalen Systemauseinandersetzung zwischen Sozialismus und Kapitalismus, der revolutionären Veränderung grundlegender nationaler und internationaler politischer Strukturen und Regeln. Sowjetrussland und die Sowjetunion verbesserten die Bedingungen für den Kampf um eine Welt ohne Krieg. (…)

Noch heute scheiden sich an der Bewertung Oktoberrevolution die Geister. Warum bleibt dieses schwierige Erbe wichtig für den Sozialismus des 21. Jahrhunderts?“

Darüber wollen wir am 17. Dezember zusammen mit UZ – Autor Manfred Dietenberger diskutieren.

UZ-Pressefest 2018

UZ-Pressefest 2018

Mitglied werden

Mitglied werden

Nächste Termine

Alle DKP-Infos auf einem Blick

Alle DKP-Infos auf einem Blick

Neueste Beiträge