DKP in Aktion
0

DKP / Karl-Liebknecht-Schule
Am Stadtpark 68, 51373 Leverkusen
Tel: 0214/45418, kls@karl-liebknecht-schule.org
www.karl-liebknecht-schule.org

Wochenendseminar Sa./So. 29./30. August 2015

Übergänge zum Sozialismus – antiimperialistische und antimonopolistische Etappen

mit Günter Pohl, Pablo Graubner, Phillip Becher

Bereits vor 60 Jahren warnte Thomas Mann vor einem nächsten „deutschen Europa“. Heute fragen sich die Menschen in Griechenland, Portugal und anderen Ländern, was sie dem imperialistischen Bündnis unter deutscher Führung entgegensetzen können.
Wir wollen daher uns mit den Erfahrungen der Kommunistischen Bewegung auseinandersetzen und fragen: Worauf müssen die KommunistInnen orientieren? Welche Möglichkeiten für antiimperialistische und antimonopolistische Übergangsetappen zum Sozialismus gibt es? Kann es eine gemeinsame Strategie der kommunistischen Weltbewegung geben?

Mit unserem Seminar, bestehend aus Referaten und gemeinsamen Textstudium, wollen wir dieser Debatte weitere Substanz geben.

1. Tag: Der VII. Weltkongress und die antifaschistische Strategie der Kommunistischen Parteien. Referent: Philipp Becher.

Abendrunde: Zum Programm der „Fortgeschrittenen Demokratie“ der KP Portugal (angefragt)

2. Tag: Wie finden wir zu einer gemeinsamen Strategie in der kommunistischen Weltbewegung? Referent: Günter Pohl.

Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten. Die Anreise kann bereits Freitag zwischen 17 und 22 Uhr erfolgen.

Beginn Samstag 10.30 Uhr. Ende Sonntag gegen 14 Uhr.

Kosten pro Person für Unterkunft und Verpflegung 25,– Euro, ab Freitag 30,– Euro

Finanzierung bitte mit Parteigruppe, Kreis oder Bezirk abklären.

 

 

Neu: blog.unsere-zeit.de

Neu: blog.unsere-zeit.de